Bunter Gemüsetopf

Zutaten

▪ 1 Zwiebel
▪ 100 g Karotten
▪ 100 g Lauch
▪ 400 g Kartoffeln
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ 1 Zweig Thymian
▪ 1 Zweig Rosmarin
▪ 2 EL Butter
▪ 1/4 l Gemüse- oder Fleischbrühe
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ 1 Prise Muskatpulver
▪ 1 Prise Pimentpulver
▪ 1 Prise Zucker
▪ 400 g gekochtes Rindfleisch
▪ 4 EL geschnittener Schnittlauch





Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und feinwürfeln. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, in feine Streifen schneiden, unter fließendem Wasser abwaschen und gut abtropfen lassen. Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden, waschen und ebenfalls abtropfen lassen.

Das Gemüse mit Lorbeerblatt, dem Thymian und dem Rosmarinzweig in einen mikrowellengeeigneten Topf geben. Die Butter oder Margarine in Flöckchen daraufsetzen und die Gemüse oder Fleischbrühe angießen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Piment und Zucker würzen und bei 600 Watt Leistung 12-15 Minuten garen.

Das Rindfleisch in Würfel oder Scheiben schneiden und unter das Gemüse heben. Den Gemüseeintopf bei 600 Watt Leistung 6-8 Minuten erhitzen.

Die Kräuterzweige und das Lorbeerblatt herausnehmen, den Eintopf nochmals kräftig abschmecken, anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.