Bunte Sommerplatte

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 Ei
▪ etwas Butter
▪ 3 EL gehackte Zwiebeln
▪ 3 EL feine Haferflocken
▪ 375 g Hackfleisch
▪ 5 EL gehackte Kräuter (Dill, Petersilie, Borretsch, Kerbel und Zitronenmelisse)
▪ etwas Zucker
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ Saft von 1 Zitrone
▪ 2 EL Rapsöl
▪ 2 Becher Joghurt
▪ 1 gelbe Paprika
▪ 2 Kohlrabi
▪ 250 g Möhren
▪ 500 g junge Erbsen
▪ 250 g Bleichsellerie
▪ 1/2 Blumenkohl





Zubereitung

Blumenkohl und Staudensellerie in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Erbsen 2 Minuten in Salzwasser kochen.

Blumenkohl in Röschen teilen, Sellerie in Stücke schneiden. Möhren und Kohlrabi waschen, schälen und raspeln oder in Scheiben hobeln und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Das Gemüse auf einer Platte anrichten.

Joghurt mit Rapsöl und restlichem Zitronensaft schlagen und mit Salz, Zucker, Pfeffern und Kräutern würzig abschmecken und zum Gemüse reichen.

Hackfleisch, Ei, Haferflocken und Zwiebeln mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu kleinen Bällchen rollen. Unter dem Grill oder in einer Pfanne in wenig Butter braunbraten. Kalt zur Gemüseplatte servieren.