Bulgarischer Gurkentopf

Zutaten

für 4 Personen

▪ 2 große Zwiebeln
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 60 g durchwachsener Speck
▪ 3 EL Olivenöl
▪ 200 g Langkornreis
▪ 3 l Fleischbrühe
▪ 1000 g Salatgurken
▪ 6 mittlere Tomaten
▪ 250 g Pfifferlinge
▪ etwas Salz
▪ etwas weißer Pfeffer
▪ etwas Paprika, edelsüß
▪ etwas Dill





Zubereitung

Die Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und feinhacken.

Den Speck feinwürfeln und in 2 EL erhitztem Olivenöl auslassen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel zufügen.

Den Langkornreis waschen und abtropfen lassen, ebenfalls ins Fett geben und glasig werden lassen. Die Fleischbrühe aufgießen und alles zugedeckt 10 Minuten kochenlassen.

Die Gurken schälen, längs halbieren, von den Kernen befreien, in Stücke schneiden und in die Brühe geben. Das Ganze weitere 10 Minuten ziehenlassen.

Die Tomaten überbrühen, häuten und vierteln.

Das restliche Öl in einem Topf erhitzen, die geputzten, geschnittenen Pfifferlinge darin unter Wenden andünsten, die Tomaten zufügen und 5 Minuten dünsten. Alles zum Schluß mit Salz, Pfeffer und Paprika zum Eintopf geben.

Mit viel gehacktem Dill bestreuen.

Tip: Hervorragend sind als Einlage Fleischklößchen geeignet. Dadurch wird der Eintopf besonders herzhaft.