Broccoli-Kartoffel-Auflauf

Zutaten

▪ 1 kg Kartoffeln
▪ 1 kg Broccoli
▪ 2 Zwiebeln
▪ 6 Knoblauchzehen
▪ 500 g Schmand
▪ 100 g Streukäse
▪ 2 EL Butter
▪ Öl
▪ Chilipulver





Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und garkochen.

Den Broccoli putzen Sie und trennen die Brokkoli-Röschen von dem Strunk.

Die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne mit etwas Öl anbraten.

Nehmen Sie eine große Auflaufform und fetten diese mit Butter ein. Legen Sie nun eine Lage der in Scheiben geschnittenen Kartoffeln in die Auflaufform. Bestreuen Sie jede Lage mit Chilipulver. Als nächste Lage geben Sie die Broccoli-Röschen hinzu. Daraufhin folgt wieder eine Lage Kartoffelscheiben. Als oberste Lage sollten Sie mit den Broccoli-Röschen enden.

Rühren Sie nun in der Pfanne, wo sich die angerösteten Zwiebeln befinden, den Schmand ein, so daß es eine gleichförmige Masse ergibt. Geben Sie je nach Konsistenz etwas Wasser (ca. 100 ml) hinzu. Die Knoblauchzehen würfeln Sie so klein wie möglich und geben diese dem Schmand hinzu. Würzen Sie die Masse mit Pfeffer, etwas Salz und Basilikum. Rühren Sie gut um und gießen die Masse über den vorbereiteten Auflauf.

Nun kann der Auflauf in den Ofen. Bei ca. 220 °C sollte er ca. 30 Minuten garen.

Den Streukäse können Sie, wenn der Auflauf gut gebräunt ist, obenauf geben und noch einmal weitere 5 Minuten im Ofen lassen.