Borschtsch

Zutaten

für 4 Personen

▪ 100 g Rindfleisch zum Kochen
▪ 200 g Kasseler (Kamm)
▪ 100 g Rote Bete
▪ 100 g Möhren
▪ 50 g Petersilienwurzel
▪ 100 g Lauch
▪ 200 g Weißkohl
▪ 100 g Schmalz
▪ 1 EL Kräuteressig
▪ 2 EL Tomatenmark
▪ 2 l Fleischbrühe
▪ 100 g Zwiebeln
▪ 1 Prise Pfeffer
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ 250 ml Joghurt
▪ etwas Salz
▪ 4 EL saure Sahne
▪ etwas Dill





Zubereitung

Rote Bete, Möhren, Petersilienwurzel, Lauch, Weißkohl und Zwiebeln putzen und schälen, in Streifen schneiden und mit Schmalz anschwitzen. Danach Essig und Tomatenmark zugeben und mit Brühe auffüllen. Rindfleisch, Kasseler-Kamm, Pfeffer und Lorbeerblatt mitkochen.

Das gare Fleisch herausnehmen und die Suppe mit Joghurt binden.

Ein übriggebliebenes Stück Rote Bete reiben, das Fruchtfleisch sowie den Saft in die Suppe geben und mit aufkochen lassen. Mit Salz abschmecken.

Zu jeder Portion gehören je eine Scheibe Rauchfleisch und Rindfleisch. Das Gericht vor dem Servieren mit saurer Sahne begießen und mit feingehacktem Dill bestreuen.