Borjúpaprikás

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 kg Kalbsschulter ohne Knochen
▪ etwas Salz
▪ 1/2 TL Paprika, rosenscharf
▪ 3 EL Mehl
▪ 300 ml saure Sahne
▪ 1 mittelgroße Tomate
▪ 2 Paprikaschoten
▪ 50 g Fett
▪ 1 Zwiebel





Zubereitung

Das Fleisch in Würfel schneiden (3 cm oder größer).

Die Zwiebel feinhacken und im Fett goldgelb rösten. Vom Herd nehmen, mit Rosenpaprika bestreuen und 2-3 EL Wasser zugießen. Kurz aufkochen lassen. Das Fleisch zugeben, salzen und zugedeckt unter häufigem Rühren rasch garen, ggf. etwas Wasser nachgießen. Die in dünne Streifen geschnittenen Paprikaschoten und die Tomate zu dem halbgaren Fleisch geben. Die saure Sahne mit etwas Mehl glattrühren, in die Sauce geben und noch einmal kurz aufkochen.

Das fertige Gericht mit einigen Klecksen saurer Sahne garnieren.