Blumenkohlröschen auf Blauschimmelkäsesauce

Blumenkohlröschen in Kräuter-Ei-Hülle auf Blauschi

Zutaten

für 2 Personen

▪ etwas Minze
▪ etwas Muskat
▪ 1 TL Curry
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 EL Basilikum
▪ 2 EL Butterschmalz
▪ 1 Tomate
▪ 1/2 TL Thymian
▪ 1/2 TL Kerbel
▪ 1 TL Schnittlauch
▪ 1 TL Petersilie
▪ 1 Ei
▪ 2 EL Mehl
▪ 1/8 l Milch
▪ 1/8 l Gemüsebrühe
▪ 1 Frühlingszwiebel
▪ 40 g Blauschimmelkäse
▪ 1 mittlerer Blumenkohl





Zubereitung

Blumenkohlröschen abschneiden, Strunk entfernen, gut waschen und in leichtem Salzwasser blanchieren, ablaufen lassen und trocknen. Ei verschlagen, Schnittlauch, Thymian, Kerbel und Petersilie grobhacken und mit dem Ei gut vermengen. Frühlingszwiebel säubern, in Scheiben schneiden. Tomate abziehen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Basilikum abzupfen, in feine Streifen schneiden. Käse kleinwürfeln.

Frühlingszwiebel in Butterschmalz angehen lassen, mit Mehl bestäuben, kurz einrühren, mit Milch aufgießen, leicht aufköcheln. Nun die Gemüsebrühe zugeben und glattrühren, ca. 6-8 Minuten köchelnlassen, zum Schluß Käse unterheben und mit etwas Muskat und Salz nachwürzen. Kohlröschen mit etwas Curry, Salz und Pfeffer würzen, leicht mit Mehl bestäuben und durch die Kräuter-Ei-Masse ziehen, in heißem Butterschmalz ausbacken.

Käsesoße auf flachem Teller anrichten, Blumenkohlröschen rundum daraufsetzen, mit Tomatenwürfeln bestreuen. Basilikumstreifen darübergeben und mit Minze garnieren.