Blechkuchen mit Birne

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g Birnen
▪ 200 g Mehl
▪ 1 Msp. Backpulver
▪ 120 g Butter
▪ 80 g Puderzucker
▪ 1 Msp. Vanillezucker
▪ 1 Msp. Zitronenschale
▪ 4 Eier
▪ 60 ml lauwarme Milch





Zubereitung

Die Birnen schälen, vierteln, entkernen, dann abwiegen. Anschließend in beliebig große Spalten, Scheiben oder Würfeln schneiden.

Ein Backblech (mit hohem Rand) mit Bachpapier belegen oder mit Butter bestreichen. Backröhre auf 180 °C vorheizen.

Mehl mit Backpulver versieben. Butter mit Vanille, Staubzucker, Prise Salz und geriebener Zitronenschale gut cremig rühren. Eier nach und nach untermischen und schaumigrühren. Mehl und Milch abwechselnd mit einem Kochlöffel einrühren.

Die Kuchenmasse auf das Backblech streichen. Den Teig mit Birnenspalten belegen.

Kuchen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 45 Minuten backen. Nach dem Backen aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.