Blaubeertorte

Zutaten

für den Biskuitteig
▪ 3 Eier
▪ 100 g Zucker
▪ 50 g Mehl
▪ 50 g Speisestärke
▪ 30 g flüssige Butter

für den Belag
▪ 600 g Blaubeeren
▪ 2 EL Zucker
▪ 5 Eiweiß
▪ 1 EL Puderzucker
▪ 500 g steifgeschlagene Sahne
▪ 16 Scheiben Gelatine

zur Dekoration
▪ etwas Schlagsahne
▪ einige Blaubeeren
▪ einige gehackte Pistazien





Zubereitung

Eier und Zucker im warmen Wasserbad schaumigschlagen, vom Herd nehmen und bis zum Abkühlen weiterschlagen. Mehl und Speisestärke zusieben, vorsichtig unterheben, Butter zugeben.

Teig in der Springform im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 30 Minuten backen.

Um den ausgekühlten Boden einen Tortenring legen.

Blaubeeren mit Zucker pürieren. Gelatine nach Packungsvorschrift einweichen, in wenig warmem Wasser auflösen und unterrühren.

Eiweiß mit Puderzucker steifschlagen. Schlagsahne und Eischnee unter die Beerenmasse heben. Auf dem Biskuitboden verteilen, kaltstellen.

Mit Sahne, frischen Beeren und Pistazien verzieren.