Bibelkuchen

Zutaten

▪ 5 Tassen 1 Könige 5,2 (Mehl)
▪ 1/4 Tasse Richter 4,19 (Wasser oder Milch)
▪ 1 Tasse 1 Samuel 30,12 (Rosinen)
▪ 1 Tasse Jesaja 7,15 (Butter)
▪ 1 Tasse Richter 9,11 (Feigen)
▪ 1/2 Tasse Numeri 17,23 (Mandeln)
▪ 4 Jesaja 10,14 (Eier)
▪ 2 EL Sprüche 24,13 (Honig)
▪ 1 Prise Levitikus 2,13 (Salz)





Zubereitung

Als Gott der Herr zu Abraham zu Besuch kam, lief Abraham eiligst zu seiner Frau und sprach: „Eile und bringe drei Maß feinsten Mehls und backe folgenden Kuchen:" (siehe Zutaten).

Rühre Jesaja 7,15 mit Richter 9,11 schaumig, füge die übrigen Schriftstellen hinzu und backe den Kuchen 1 Stunde bei mäßiger Hitze.

Iß den Kuchen mit guten Freunden.

Anmerkung: "Rühre Jesaja 7,15 mit Richter 9,11 schaumig" macht Übersetzungsschwierigkeiten: In der Jesaja-Stelle ist von Butter und Honig die Rede, im Buch der Richter von Feigenbäumen.