Beefsteak mit Riesling-Kraut in Tomaten

Zutaten

für 4 Personen

▪ 400 g Beefsteak
▪ 3 EL Pflanzenöl
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 EL Tomatenmark
▪ 500 g Sauerkraut
▪ 150 g Champignons
▪ 2 Schalotten
▪ 1 kleine Knoblauchzehe
▪ 250 ml Riesling
▪ etwas Zucker
▪ 4 Fleischtomaten
▪ 2 EL gehackte Petersilie



Zubereitung

Das Fleisch waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden.

Öl erhitzen und das Fleisch darin braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Tomatenmark zufügen.

Sauerkraut zerpflücken und kleinschneiden. Champignons putzen, waschen und halbieren. Schalotten und Knoblauchzehe abziehen und feinwürfeln. Alles zum Fleisch geben, kurz mit andünsten und dann mit Wein ablöschen. Zugedeckt etwa 15 Minuten garen.

Das Kraut mit Zucker abschmecken.

Die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, in kaltem Wasser abschrecken, die Haut abziehen, entkernen und das Sauerkraut hineingeben. In eine Auflaufform stellen und im heißen Backofen kurz erwärmen.

Mit Petersilie bestreut servieren.