Bärlauch-Schaumsuppe

Zutaten

für 5-6 Personen

▪ 40 g Butter
▪ 30 g Weizenmehl
▪ 100 ml flüssige Sahne
▪ 150 g Crème fraîche
▪ 50 ml trockener Weißwein
▪ 2 Eigelb
▪ 500 g Bärlauch
▪ das Weiße von 1 Stange junger Lauch
▪ 1 mittelgroße Zwiebel in Scheiben
▪ 2 kleine Kartoffeln in Würfeln
▪ 1 l Hühner- oder Fleischbrühe
▪ 1 mittelgroße Zwiebel in Würfeln
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Muskat





Zubereitung

Bärlauch putzen, waschen und kleinschneiden.

Lauch mit Zwiebel und Kartoffeln in Butter glasig anschwitzen, vorbereiteten Bärlauch dazugeben, mit wenig Mehl überstäuben, 1 Minute weiter schwitzen lassen, Brühe und Weißwein dazugeben, glattrühren und 6-8 Minuten leise köchelnlassen, feinpürieren und durch ein Küchensieb passieren. Mit Crème fraîche einmal aufkochen und abschmecken.

Eigelbe mit Sahne verquirlen und Suppe legieren, nicht mehr kochenlassen.