Apfelkuchen

Zutaten

▪ 3 Äpfel
▪ 3 Eier
▪ 1 Pck. Backpulver
▪ 190 g Mehl
▪ 140 g Zucker
▪ etwas Zitronenschale
▪ etwas Zimt



Zubereitung

Äpfel schälen, vierteln, einschneiden und in Zitronenwasser einlegen.

Eier trennen und Eiweiß steifschlagen.

Eigelb mit Zucker verrühren, 8 EL Wasser, Zitronenschale, Backpulver und Mehl dazugeben und langsam unterrühren.

Teig in eine Springform füllen, mit Äpfeln belegen und mit Zimt und dem restlichen Zucker bestreuen.

Im auf 180 °C vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten backen.

Der Kuchen sollte gut auskühlen, bevor er aus der Form gelöst wird.