jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Apfelkuchen mit Zimt

Apfelkuchen mit Zimt

Zutaten

● 200 g Butter
● 250 g Zucker
● 1 Pck. Vanillezucker
● 3 Eier
● 275 g Mehl
● 2 EL Backpulver
● 6 mittlere Äpfel
● 3 TL Zimt



Zubereitung

125 g weiche Butter mit 150 g Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die Eier darunter schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, zur Schaummasse sieben, gut verrühren. Milch zugeben, bis der Teig schwerreißend vom Löffel fällt.

Boden und Rand einer Springform (28 cm Durchmesser) mit 5 g Butter ausstreichen, Teig in die Form geben und glattstreichen.

Äpfel waschen, schälen, vierteln und entkernen. Die runde Seite der Apfelviertel der Länge nach mehrfach einschneiden, mit der eingeschnittenen Seite nach oben in den Teig drücken.

Restlichen Zucker mit Zimt mischen, die Hälfte auf den Kuchen streuen.

Die Hälfte der Butter in Flocken auf den Kuchen geben.

Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten 35-40 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen, mit restlichem Zimt-Zucker und restlicher Butter in Flocken bestreuen.

Besonders gut schmeckt der Kuchen, wenn er noch warm serviert wird.