Apfelkuchen aus Rührteig

Zutaten

für den Rührteig
▪ 150 g zimmerwarme Butter
▪ 150 g Zucker
▪ 1 Pck. Vanillezucker
▪ 3 Eier
▪ 50 ml Milch
▪ 250 g Weizenmehl Type 405

für den Belag
▪ 4 mittlere säuerliche Äpfel
▪ etwas Puderzucker



Zubereitung

Butter schaumigrühren, Eier, Zucker und Vanillezucker nach und nach unter Rühren zugeben, Mehl abwechselnd mit etwas Milch unter Rühren zugeben und in eine gefettete Springform einfüllen.

Äpfel schälen, vierteln und mehrmals kreuz und quer einritzen, in Kreisen von außen nach innen auf den Teig legen und leicht eindrücken, so daß das eingeritzte Muster zu sehen ist.

30-40 Minuten bei 175-200 °C backen.

Abkühlen lassen, aus Form nehmen und mit Puderzucker bestreuen.