jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Apfelgugelhupf

Apfelgugelhupf

Zutaten

▪ 100 g Rosinen
▪ 125 g weiche Butter
▪ 125 g Zucker
▪ 1 Pck. Vanillezucker
▪ 3 Eier
▪ 1 Prise Salz
▪ 300 g Mehl
▪ 1/2 Pck. Backpulver
▪ 1 dl Apfelsaft
▪ 1/4 TL Zimt
▪ 2 säuerliche Äpfel

für die Form
▪ etwas Butter
▪ etwas Paniermehl

zum Bestäuben
▪ etwas Puderzucker



Zubereitung

Rosinen in heißem Wasser einweichen.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine mittlere Gugelhupf-Form ausbuttern, mit Paniermehl ausstäuben und kühlstellen.

Butter, Zucker und Vanillezucker zu einer luftigen Masse aufschlagen und nach und nach Eier und Salz unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit Apfelsaft und Zimt beifügen.

Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfelchen schneiden. Rosinen trockentupfen, mit wenig Mehl bestäuben, mit Äpfeln unter den Teig mischen und diesen in die vorbereitete Form füllen.

Gugelhupf im heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten etwa 1 Stunde backen. Kurz in der Form ruhenlassen und auf ein Kuchengitter stürzen.

Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.