jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Apfelgelee

Apfelgelee

Zutaten

▪ 4 kg Äpfel (möglichst unreife Äpfel, auch Fallobst)
▪ 1 - 1 1/2 kg Zucker
▪ 2-3 EL Zitronensaft



Zubereitung

Äpfel waschen, trocknen, alle schlechten Stellen großzügig herausschneiden und Äpfel in grobe Stücke schneiden. Mit 500 ml Wasser in einen Topf geben und mit geschlossenem Deckel aufkochen. Sobald das Wasser kocht, Hitze etwas reduzieren und Äpfel ca. 40 Minuten kochenlassen, bis sie zerfallen sind; dabei ab und zu umrühren.

Ein großes Sieb mit einem Tuch auslegen, über eine Schüssel hängen, Apfelmasse hineingeben und mehrere Stunden oder über Nacht abtropfen lassen. Auf keinen Fall ausdrücken, sonst wird der Saft trübe.

Gewonnenen Apfelsaft abmessen. In einem Topf mit der gleichen Menge Zucker (auf 1 l Saft 1 kg Zucker nehmen) und Zitronensaft aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten kochenlassen. 1 Tropfen flüssiges Gelee auf einen kleinen Teller geben; geliert er, das Gelee abfüllen, sonst noch weiter einkochen.

Gläser mit Twist-off-Deckeln heiß ausspülen, Gelee einfüllen, Gläser fest verschließen und für 20 Minuten umgedreht auf ein Küchentuch stellen, dann umdrehen und ganz abkühlen lassen.