Apfel-Flammkuchen

Zutaten

für den Teig
▪ 200 g Mehl
▪ 2 EL Öl
▪ 1 Prise Salz

für den Belag
▪ 200 ml Schmand
▪ 1 EL Zucker
▪ 2 süß-saure Äpfel

zum Bestreuen
▪ etwas Zimt-Zucker-Mischung





Zubereitung

Aus den Teigzutaten und 125 ml Wasser einen geschmeidigen Teig kneten und hauchdünn (!) ausrollen. Auf ein gefettetes Backblech oder in Formen legen.

In den Schmand Zucker einrühren und auf den Teig streichen.

Äpfel schälen, dünn aufschneiden und auf den Schmand legen, mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen.

Im Backofen bei 175 °C ca. 20 Minuten backen.