Apfel-Burger

Apfel-Burger

Zutaten

für 4 Personen

● 400 g mageres Rinderhackfleisch
● 1 TL Paprikapulver, edelsüß
● 1 TL Worcestersauce
● etwas Salz
● etwas Pfeffer
● 1 große Zwiebel
● 1 großer Apfel
● 2 TL Zitronensaft
● 4 Hamburger-Brötchen
● 2 EL Apfelsaft
● 4 Kirschtomaten
● etwas Tomatenketchup



Zubereitung

Fleisch mit Gewürzen gründlich verkneten und 8 flache runde Hamburger formen, bis zum Braten kühlstellen.

Zwiebeln schälen, längs halbieren und quer in feine Streifen schneiden. Apfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, Apfelhälften in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Brötchen halbieren, in einer Pfanne kurz anrösten und herausnehmen.

Wenig Öl erhitzen, Hamburger pro Seite 2-3 Minuten braten. Zwiebeln goldgelbbraten. Apfel kurz anschmoren, salzen, pfeffern und mit Apfelsaft beträufeln.

Brötchen mit Fleisch und Zwiebel-Apfel-Mischung füllen. Kirschtomate auf Spieße stecken und Brötchen damit garnieren. Ketchup separat servieren.