Apfel-Birnen-Mus

Apfel-Birnen-Mus

Zutaten

● einige Äpfel
● einige Birnen
● etwas feingemahlener Zimt
● einige Gewürznelken
● etwas Zitronenschale



Zubereitung

Die Früchte (mindestens 50 % Äpfel) werden gewaschen, von allen Schalenflecken, Faulstellen und Madenfraß befreit und in Stücke zerschnitten. Dann setzt man die Fruchtstücke im Kupfer-Messingkessel, Emailgeschirr oder dergleichen mit wenig Wasser aufs Feuer und kocht unter fleißigem Rühren. Die völlig weichen Fruchtstücke werden durch ein Sieb oder eine Passiermaschine getrieben und unter fortwährendem Rühren mit einem Holzlöffel oder einer Rührkrücke auf nicht zu heißem Herde eingedickt. Ist Powidl-Dicke erreicht, fügt man etwas gemahlenen Zimt, Gewürznelke und feingewiegte Zitronenschale zu und füllt die Masse in Holz- oder Steingutgefäße, die man luftdicht verschließt und in einem kühlen Raume aufstellt.