Ananassalat mit Erdbeeren

Zutaten

▪ 2 Baby-Ananas
▪ 500 g möglichst kleine Erdbeeren
▪ 3 EL frisch gepreßter Orangensaft
▪ 1 EL Zuckerrohr-Granulat
▪ 4 EL Mascarpone (italienischer Frischkäse)
▪ 2 EL junge Sauerampfer-Blätter
▪ 50 g geschälte Pistazien





Zubereitung

Von den Ananas die Blattkronen abschneiden, die Früchte wie einen Apfel schälen und die Fruchtaugen durch schräge Einschnitte entfernen. Die Ananas längs vierteln, den harten Strunk in der Mitte herausschneiden, die Viertel in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden und auf vier Tellern anrichten.

Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, entkelchen und größere Beeren halbieren.

Den Orangensaft mit dem Zuckerrohrgranulat verrühren, bis sich dieses ganz aufgelöst hat. Den Mascarpone unterrühren, die Erdbeeren mit der Sauce mischen und auf den Ananasscheiben verteilen.

Den Sauerampfer waschen, trocknen, etwas kleinschneiden und mit den Pistazien auf die Salatportionen streuen.