Amerikanisches Kartoffelpüree mit Knoblauch

Amerikanisches Kartoffelpüree mit geröstetem Knobl

Zutaten

▪ etwas Olivenöl
▪ 100-150 g Parmesan
▪ 1 - 1 1/2 kg mehligkochende Kartoffeln
▪ 500 ml Milch
▪ 100 g Butter
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Muskatnuß
▪ 2-3 Knoblauchknollen



Zubereitung

Ofen auf 140 °C vorheizen.

Knoblauchknollen oben so anschneiden, daß die einzelnen Zehen freigelegt und angeschnitten sind. Knoblauchzehen mit etwas Olivenöl beträufeln und so in Alufolie wickeln, daß das obere Ende der Zehen freibleibt. In einer ofenfesten Form etwa 1 1/2 Stunden ins Rohr geben.

Parmesan reiben.

Kartoffeln schälen, würfeln, in Salzwasser etwa 25 Minuten weichkochen und abgießen.

Knoblauchknollen aus dem Ofen nehmen und Zehen vorsichtig aus der Knolle drücken.

Milch erwärmen und Knoblauchmasse zusammen mit der warmen Milch feinpürieren.

Gekochte Kartoffelstücke stampfen, Hälfte der Knoblauch-Milch angießen und verrühren, restliche Knoblauch-Milch nach und nach weiter angießen. Butter und Parmesan unterrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuß abschmecken.