American Apple Pie

Zutaten

▪ 330 g Mehl
▪ 120 g Zucker
▪ 1/4 TL Salz
▪ 175 g kalte Butter
▪ 750 g Äpfel
▪ 1/2 TL Zimtpulver
▪ 1/4 TL Muskatnuß, frischgerieben
▪ 1 Eigelb
▪ 1 EL Milch

für die Form
▪ etwas Fett



Zubereitung

300 g Mehl, 20 g Zucker, Salz, 150 g Butter in Stückchen und 4 EL eiskaltes Wasser verkneten. Teig zugedeckt 1 Stunde kaltstellen.

Eine Kuchenform fetten. 2/3 Teig rund ausrollen, Form damit auslegen, Teig einstechen und kaltstellen.

Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in feine Spalten schneiden. Restlichen Zucker, übriges Mehl, Zimt und Muskat mischen, Äpfel darunterheben, in die Form geben und übrige Butter darauf verteilen.

Backofen auf 200 C° vorheizen.

Restlichen Teig in Formgröße ausrollen, auf die Füllung legen, Teig an den Rändern zusammendrücken und 2 Löcher von 1 cm Durchmesser in den Deckel stechen.

Eigelb und Milch verquirlen, Teig damit bestreichen.

Im Ofen auf der mittleren Schiene bei 180 °C 45 Minuten backen.