jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Altwiener Heurigenbraten

Altwiener Heurigenbraten

Zutaten

für 4 Personen

● 600 g Faschiertes
● 2 Semmeln
● 1 feingehackte große Zwiebel
● etwas gehackte Petersilie
● etwas Pflanzenöl
● 1 zerdrückte Knoblauchzehe
● etwas Majoran
● etwas Salz
● etwas Pfeffer
● 1 großes Ei
● 2 Frankfurter Würstchen
● 2-3 Gewürzgurken
● 2 hartgekochte Eier
● 5 dünne Scheiben Edamer
● 5 Scheiben Speck
● etwas Semmelbrösel
● 500 g geschälte Erdäpfel
● 6 Paradeiser



Zubereitung

Semmeln in lauwarmem Wasser einweichen.

Zwiebel in Öl goldbraunrösten.

Faschiertes, ausgedrückte und zerpflückte Semmeln, Ei, Zwiebel, Petersilie und Gewürze in eine Schüssel geben und zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten, auf einer mit Bröseln bestreuten Arbeitsfläche zu einem Rechteck flachdrücken, in die Mitte Würstel und Gurkerl legen, Faschiertes darüberschlagen und einen Wecken formen. In eine gefettete feuerfeste Pfanne legen und im gut vorgeheiztem Rohr ca. 3/4 Stunde braten. Etwas später geschälte Erdäpfel und Paradeiser dazulegen, würzen und mitbraten. Wecken herausziehen, Oberfläche mit Käse und Speckscheiben belegen, Paradeiser mit Bröseln bestreuen und alles bei Oberhitze überbacken, bis der Käse schmilzt.