Altpolnischer Fasan

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 Fasan
▪ 100 g Speck
▪ etwas Fett
▪ etwas Salz





Zubereitung

Den abgehangenen und ausgenommenen Fasan waschen und mit Salz einreiben. Den Speck in dünne Scheiben schneiden, den Rumpf damit belegen und mit einem Faden umwickeln.

Das Fett in einer Bratpfanne erhitzen, den Fasan hineinlegen, mit Wasser in der vorgeheizten Röhre braten, dabei immer wieder mit dem Bratensaft begießen.

Den garen, nicht zu sehr gebräunten Fasan herausnehmen, den Bratensaft mit etwas Wasser ablöschen und daraus eine Sauce bereiten.

Den Fasan von den Bindfäden befreien, in Portionen teilen und auf einer Platte anordnen, dabei die Gestalt des Vogels wiederherstellen.

Die vorher eingefetteten Flügelfedern in die Seiten stecken, rundherum Bratkartoffeln anordnen.