Altbayerische Kartoffelknödel

Altbayerische Kartoffelknödel

Zutaten

für 4 Personen

● 3 altbackene Semmeln
● 2 TL Salz
● 125 ml Milch
● 1500 g mehligkochende Kartoffeln
● 1 EL Zitronensaft
● 1 Ei



Zubereitung

Semmeln in dünne Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit Salz bestreuen, lauwarme Milch darübergießen und zugedeckt 20 Minuten ziehenlassen, bis die Milch aufgesogen ist.

Kartoffeln schälen, waschen, feinreiben und mit Zitronensaft vermischen, portionsweise in ein Küchentuch geben und so fest wie möglich ausdrücken. Kartoffelmasse mit Ei zu den Semmeln geben und mit den Händen verkneten. Mit kalt abgespülten Händen 12 Knödel formen.

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, Knödel in das sprudelndkochende Wasser geben und im offenen Topf bei starker Hitze zum Kochen bringen, Temperatur zurückschalten und Knödel in etwa 20 Minuten garziehen lassen.