Allen Moden gemeinsam ist die Beobachtung, daß ihre ersten und letzten Vertreter komisch sind. - Sigmund Graff

Begrüßt wird man nach Kleidung, verabschiedet nach Klugheit. - Japan

Der Stil ist der Mode überlegen. Er läßt sich von der Mode anregen und greift ihre Ideen auf, ohne sie ganz zu übernehmen. Niemand mit Stilbewußtsein würde seine Art, sich zu kleiden, nur um der Mode willen radikal ändern. Was Stil von Mode unterscheidet, ist die Qualität. – Giorgio Armani

Die Eitelkeit anderer geht uns nur dann wider den Geschmack, wenn sie wider unsere Eitelkeit ist. - Friedrich Nietzsche

Die Moden wechseln, da sie selber aus dem Bedürfnis nach Wechsel entstehen. – Marcel Proust

Es gibt Menschen, die sich auch innerlich so kleiden, wie es die Mode erheischt. - Berthold Auerbach

Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

Kein Diktator kann so vielen Menschen seinen Willen aufzwingen wie ein Modeschöpfer. - Gracia Patricia

Man braucht keinen Mut, um den Ausdruck seiner Persönlichkeit zu unterstreichen. Wenn die Kleidung oder die Mode zur Clownerie wird, dann fehlt mir der Mut, sie zu tragen. Kleidung kann Mut machen, dann darf der Mut nicht fehlen, um sie zu tragen. - Rudolph Moshammer

Qualität bedeutet, daß der Kunde und nicht die Ware zurückkommt. - Hermann Tietz

Wer sich an die 80er erinnern kann, hat sie nicht miterlebt. – Johann Hölzel

Wirkliche Eleganz heißt, in Rufweite hinter der Mode zu bleiben. - Hans Scherenberg