Alles Große besteht aus Kleinem... Wer vom Kleinen nicht Besitz nimmt, kann das Große nie erwerben. - Johann Jakob Wilhelm Heinse

An der Spitze ist immer Platz. - Daniel Webster

An irgendeinem Punkt muß man den Sprung ins Ungewisse wagen. Erstens, weil selbst die richtige Entscheidung falsch ist, wenn sie zu spät erfolgt. Zweitens, weil es in den meisten Fällen so etwas wie Gewißheit gar nicht gibt. - Lee Iacocca

Arbeit in Ruhe zu leisten ist Zeitgewinn. – Emil Oesch

Arbeit ist der Fluch der trinkenden Klassen. - Oscar Wilde

Arbeit wird dadurch leicht, daß man sich an sie gewöhnt. - Demokrit

Begrüßt wird man nach Kleidung, verabschiedet nach Klugheit. - Japan

Beherzt ist nicht, wer keine Angst kennt, beherzt ist, wer die Angst kennt und sie überwindet. - Gibran Khalil Gibran

Bester Beweis einer guten Erziehung ist die Pünktlichkeit. - Gotthold Ephraim Lessing

Bože, chraň mně před přáteli, s nepřáteli si poradím. - Armand-Jean du Plessis de Richelieu

Bürokratie ist nichts anderes als eine gut organisierte Seuche. – Cyril Northcote Parkinson

Das Geheimnis des Erfolges ist es, möglichst viele Menschen vor den Kopf zu stoßen. – George Bernard Shaw

Das Talent des Menschen hat seine Jahreszeiten wie Blumen und Früchte. - François VI Duc de La Rochefoucauld

Dem Geld darf man nicht nachlaufen, man muß ihm entgegenkommen. - Aristoteles Onassis

Den Schlüssel zum Erfolg kenne ich nicht. Der Schlüssel zum Scheitern aber ist der Versuch, es allen recht zu machen. - Bill Cosby

Der Aufstieg zum Erfolg ist länger als der Abstieg steil ist. – Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Der Erfolg zählt, die Mißerfolge werden gezählt. - Nikolaus Cybinski

Der Erfolgreichste ist im Leben der, welcher am besten informiert ist. - Benjamin Disraeli

Der größte Reichtum ist die Selbstgenügsamkeit. - Epikur

Der Pragmatiker entscheidet Fälle nicht nach Grundsätzen, sondern fallweise. – Fritz Kornfeld

Der Preis der Größe heißt Verantwortung. - Winston Churchill

Der Ruhm, welcher vor denen flieht, die ihn suchen, folgt denen nach, welche sich nicht um ihn bemühen. - Jacob Burckhardt

Der sicherste Reichtum ist die Armut an Bedürfnissen. - Franz Werfel

Der Weg zum Erfolg hat keine Abkürzung. - Island

Der Weg zum Erfolg wäre kürzer, wenn es unterwegs nicht so viele reizvolle Aufenthalte gäbe. - Sacha Guitry

Der Weg zum Reichtum liegt hauptsächlich in zwei Wörtern: Arbeit und Sparsamkeit. - Benjamin Franklin

Die Klugheit ist sehr geeignet, zu bewahren, was man besitzt, doch allein die Kühnheit versteht, zu erwerben. - Friedrich der Große

Die Kunst, Zeit zu haben, ist auch die Kunst, sich die Leute vom Leib zu halten, die uns die Zeit stehlen. - Emil Oesch

Die meisten tragen ihr Geld zur Bank, um es vor sich selbst in Sicherheit zu bringen. – Sigmund Graff

Die modernen Sklaven werden nicht mit der Peitsche, sondern mit Terminkalendern angetrieben. - Telly Savalas

Die Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige. - Ludwig XVIII Stanislas Xavier

Die Stimmung im Unternehmen ist wichtiger als Kapital und Wissen. - Helmut Weyh

Dieselbe Stammkneipe wie der Chef zu haben, kann böse enden.

Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. - Ignatz Schwarz

Ein Geschäft wird erst dann zum Geschäft, wenn man dem Finanzamt nachweisen kann, daß es kein Geschäft war. – Markus M. Ronner

Ein guter Lehrer bleibt ein Schüler bis an das Ende seiner Tage. - China

Ein Staatsmann hat nicht das Recht, sentimental zu sein. – Napoléon I

Erfahrung ist der beste Lehrmeister, und das Gute daran ist: Man bekommt stets Einzelunterricht. - Inge Meysel

Erfolg ersetzt alle Argumente. - Sigmund Graff

Erfolg hat nur der, der etwas tut, während er auf den Erfolg wartet. – Thomas Alva Edison

Erfolg ist das eine Prozent deiner Arbeit, das aus 99 Prozent Fehlern entsteht. - Soichiro Honda

Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Mißerfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.

Erfolgreich ist, wer weiß, was er nicht kann. - Willy Haas

Erfolgreich zu sein heißt, anders als die anderen zu sein. - Woody Allen

Es gehört sicherlich ebenso viel Trägheit wie Schwäche dazu, sich von anderen beherrschen zu lassen. - Jean de la Bruyère

Es gibt Dinge, für die es sich lohnt, eine kompromißlose Haltung einzunehmen. - Dietrich Bonhoeffer

Es gibt Leute, die gut zahlen, die schlecht zahlen, Leute, die prompt zahlen, die nie zahlen, Leute, die schleppend zahlen, die bar zahlen, abzahlen, draufzahlen, heimzahlen - nur Leute, die gern zahlen, die gibt es nicht. - Georg Christoph Lichtenberg

Es ist besser, unvollkommene Entscheidungen durchzuführen, als beständig nach vollkommenen Entscheidungen zu suchen, die es niemals geben wird. - Charles de Gaulle

Fortschritt ist nur möglich, wenn man intelligent gegen die Regeln verstößt. - Bolesław Barłóg

Führung darf man spüren. - Paul Maisberger

Gebildet ist, wer weiß, wo er findet, was er nicht weiß. - Georg Simmel

Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn. - Marcel Reich-Ranicki

Geld stinkt nicht. - Titus Flavius Vespasianus

Gelegenheit macht nicht nur Diebe, sie macht auch große Männer. - G. C. Lichtenberg

Genie ist Fleiß. - Johann Wolfgang von Goethe

Gold funktionierte seit der Zeit Alexanders des Großen. Wenn etwas über zweitausend Jahre Bestand hat, ich denke, dann nicht aufgrund von Vorurteilen oder einer falschen Theorie – Bernard Baruch

Im Handel hört alle Freundschaft auf, im Handel sind alle Menschen die bittersten Feinde. – Georg Weerth

In der ersten Hälfte des Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu verdienen. In der anderen Hälfte opfern wir Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen. - François Marie Arouet

Indem man die notwendige Arbeit verschiebt, läuft man Gefahr, sie niemals erledigen zu können. - Charles Baudelaire

Jediný způsob, jak uspět, je nedělat si starosti s tím, co dělají všichni ostatní.

Karriere ist etwas Herrliches, aber man kann sich nicht in einer kalten Nacht an ihr erwärmen. – Marilyn Monroe

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen. – Werner Finck

Lang ist der Weg durch Lehren, kurz und erfolgreich durch Beispiele. - Lucius Annaeus Seneca

Leistung hat auf keinen Fall etwas in der Schule zu suchen. Es ist für Schüler nicht wichtig, etwas zu leisten. Es ist nur wichtig, daß die verstehen, wofür es sich lohnt, etwas zu leisten. - Ernst Peter Fischer

Leserlichkeit ist die Höflichkeit der Handschriften. – Friedrich Dürrenmatt

Liebe, ein liebenswürdiger Wahnsinn - Ehrgeiz, eine ernsthafte Dummheit. - Nicolas-Sébastien de Chamfort

Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernst genommen. - Konrad Adenauer

Macht bedeutet nicht, daß man sich erlauben kann, etwas zu tun, sondern daß man sich erlauben kann, etwas nicht zu tun. - Wolfgang Tilgner

Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt. – François Truffaut

Man muß verstehen, die Früchte seiner Niederlagen zu ernten. - Otto Stoessl

Manch einer arbeitet so eifrig für seinen Lebensabend, daß er ihn gar nicht mehr erlebt. – Markus M. Ronner

Manch einer verdankt seinen Erfolg den Ratschlägen, die er nicht befolgte. – Bertrand Russell

Mancher, der unbedingt ans Ruder wollte, hat zu spät gemerkt, daß er auf einer Galeere angeheuert hat.

Mein Problem liegt darin, meine üppigen Gewohnheiten mit meinem Nettoeinkommen zu versöhnen. - Errol Leslie Thomson Flynn

Meine Pünktlichkeit drückt aus, daß mir deine Zeit so wertvoll ist wie meine eigene. - Helga Lösch

Merkwürdig, wie unwichtig deine Tätigkeit ist, wenn du um eine Gehaltserhöhung bittest, und wie wichtig sie wird, wenn du einen Tag freinehmen möchtest.

Mindestlohn ist DDR pur ohne Mauer. - Guido Westerwelle

Mißerfolge stellen sich am leichtesten ein, wenn man seinem Erfolg treu bleiben will anstatt seiner Art. – Sigmund Graff

Money is not everything – I just want the peace of mind knowing I have $ 500'000 in my bank account.

Nicht reich muß man sein, sondern unabhängig. - André Kostolany

Nichts ist überzeugender als Erfolg. - Franz Leopold Ranke

Nichtstun ist besser als mit vieler Mühe nichts schaffen. - Laotse

Pecunia non olet. - Titus Flavius Vespasianus

Plane das Schwierige, solange es noch leicht ist; tue das Große, solange es noch klein ist. Alle Schwierigkeiten entstehen aus Leichtem, alles Große entsteht aus Kleinem.

Pläne setzen Leitplanken, ohne zu wissen, wie die Straßen verlaufen werden. – Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Planung zwingt dazu, sich ernsthafte Gedanken zu machen, bevor man sich Sorgen machen muß. – Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Reich ist man erst, wenn man sich in seiner Bilanz um einige Millionen Dollar irren kann, ohne daß es auffällt. – Jean Paul Getty

Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache, Schüler werden. - Gerhart Hauptmann

Solange man sein Geld noch zählen kann ist man kein reicher Mann. - Jean Paul Getty

Takt besteht darin, daß man weiß, wie weit man zu weit gehen darf. – Jean Cocteau

Talent ist oft ein Charakterfehler. – Karl Kraus

Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich. – Pater Bamm

Teamwork ist eine Verschwörung der Mittelmäßigkeit. - David MacKenzie Ogilvy

Über Geld spricht man nicht, man hat es. - Paul Getty

Um nach vorne zu kommen und dort zu bleiben, kommt es nicht darauf an, wie gut du bist, wenn du gut bist, sondern wie gut du bist, wenn du schlecht bist. - Martina Navrátilová

Unzufriedenheit ist der erste Schritt zum Erfolg.

Viele muß fürchten, den viele fürchten. - Decimus Laberius

Vielleicht verdirbt Geld tatsächlich den Charakter. Auf keinen Fall aber macht ein Mangel an Geld ihn besser. - John Steinbeck

Was nicht auf einer einzigen Manuskriptseite zusammengefaßt werden kann, ist weder durchdacht noch entscheidungsreif. - Dwight David Eisenhower

Wenn du fragen mußt, wieviel es kostet, kannst du es dir nicht leisten. - John Pierpont Morgan

Wenn du nicht bis an den Punkt gelangst, wo du scheiterst, weißt du ja nie, wie weit du gehen kannst. - Martina Navrátilová

Wenn du weißt, wieviel Geld du hast, bist du kein reicher Mann. - Paul Getty

Wenn man reich ist, kann man sich den Luxus leisten, anderen zu mißfallen. - Aldous Huxley

Wer alle seine Ziele erreicht, hat wahrscheinlich niedrig gewählt. - Herbert von Karajan

Wer am besten dulden kann, kann am besten handeln.

Wer darauf besteht, alle Faktoren zu überblicken, bevor er sich entscheidet, wird sich nie entscheiden. - Henri-Frédéric Amiel

Wer es einmal so weit gebracht hat, daß er nicht mehr irrt, der hat auch aufgehört zu arbeiten. - Max Planck

Wer etwas Großes will, der muß sich zu beschränken wissen. - Georg Christoph Lichtenberg

Wer mehr können will als andere, muß erst einmal das können, was andere auch können. – Rupert Schützbach

Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen.

Wer sich zu viel mit Kleinem abgibt, wird gewöhnlich unfähig zum Großen. – François de la Rochefoucauld

Wer viel Charakter hat, hat wenig Eigentum. - John Osborne

Wer von niemandem beneidet wird, ist nichts wert. – Epicharmos

Wer wenig begehrt, hängt von wenigem ab. - Jean-Jaques Rousseau

Zuviel Fleiß im Kleinen macht meistens unfähig zum Großen. - François VI. Duc de La Rochefoucauld