Wasserkocher kalkfrei halten

Nach jeder dritten bis vierten Benutzung tropft man einen kleinen (!) Spritzer Zitronensaft (der aus den kleinen Plastikzitronen) in den noch heißen Kocher: Es sprudelt kurz, der dünne Kalkfilm löst sich sofort, einmal mit Wasser nachspülen - fertig. Stinkt nicht, ist nicht giftig und der Wasserkocher ist immer kalkfrei.