Haarbürsten reinigen

Lange Haare, Haarspray, Staub in Haarbürsten - das sieht eklig aus.

Abhilfe: erst mal mit einem Kamm längs und quer durch die Bürste fahren und die Haare rauszupfen, das ist umweltfreundlicher und weniger gefährlich als Spielereien mit Haarentfernungscreme oder Abflußreiniger. Anschließend die Bürste in lauwarmes Wasser, dem etwas Shampoo zugefügt wurde, legen und ein Viertelstündchen einweichen - oder auch zwei Viertelstündchen. Nun die Bürste wie einen Schneebesen durchs Wasser bewegen bis alle Staub- und Haarsprayreste rausgewaschen sind, dann die Bürste mit klarem Wasser nachspülen und sie ist wieder wie neu.