Alte Tapeten lösen

Wenn der Tapetenwechsel ansteht, ist es eine eher mühselige Arbeit die alte Tapete von der Wand zu lösen. Muß nicht sein.

Man nehme eine gebrauchte, aber noch funktionsfähige Sprühflasche, z.B. vom Fensterreiniger, und befülle diese mit lauwarmem Wasser. Alte Tapete einsprühen, einwirken lassen und dann ohne viel Mühe abziehen.

Natürlich kann man bei hartnäckigen Fällen etwas Tapetenlöser dazugeben; ebenso probat ist es, mit einer Spitze des sowieso in der Hand liegenden Spachtels die alte Tapete vorher kreuzförmig anzukratzen.