Persönlichkeitsprofil - Fokussierung

11.08.2005

  • Ihr Ergebnis: Ihre Punktezahl von 31 kennzeichnet Sie als moderat fokussierten Menschen mit Tendenz zu niedrig.
  • Definition Fokussierung: Fokussierung bezieht sich auf den Grad der Konzentration auf eine Aufgabe. Eine Person, die eine hohe Punktezahl in dieser Eigenschaft erlangt, tendiert dazu, sich immer nur auf eine Aufgabe zu konzentrieren und eine entsprechende Selbstdisziplin an den Tag zu legen. Eine Person, die eine niedrige Punktezahl bei Fokussierung erlangt, neigt dazu, mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen zu wollen und legt eine gewisse Zerstreutheit an den Tag.
  • Ihr Feedback: Sie nehmen Ihre Verpflichtungen ernst, lassen sich aber nicht von ihnen fortreißen. Sie sind leicht zu motivieren; wenn Sie sich einem bestimmten Interessenfeld verschrieben haben, sind Sie hartnäckig bis zum Ziel. Wenn Sie jedoch Aufgaben erledigen sollen, die Ihnen weniger am Herz liegen, lassen Sie sich leicht zerstreuen. Sie funktionieren sowohl mit als auch ohne Zeitplan oder klare Vorgaben. Das können andere Leute nicht. Ihre Flexibilität ist ein Vorteil. Betonen Sie diese Gabe.
  • Ihr Arbeitsstil: Sie schwanken zwischen Zeiten von Produktivität und Zerstreutheit. Manchmal sind Sie sehr zuverlässig und zielgerichtet, manchmal nicht. Das Gute daran ist, daß Sie sich sehr schnell wieder zu einer strukturierten Vorgehensweise überreden können, wenn Sie dies wünschen. Achten Sie darauf, was Sie motiviert.
  • Im Team: Als moderat fokussierte Person verfügen Sie über ein eher ausgeglichenes Persönlichkeitsprofil. Das ist von großem Wert - Sie sind hartnäckig genug, um zu erledigen, was nötig ist, aber auch ausreichend flexibel, um einen anderen Gang einlegen zu können, ohne Unbehagen zu spüren. Sie können übermäßig strukturierten Menschen helfen, ein wenig zu entspannen und gleichzeitig zerstreute Personen zu einem Ziel hinführen.
  • Ihr persönlicher Stil: Sie konzentrieren sich lieber auf den "großen Entwurf" als auf die "Details". Weil Sie nicht im Streß sind, Dinge zu erledigen, haben Sie die Fähigkeit, kreativ zu sein, wenn Sie möchten. Ihr entspanntes Wesen ermöglicht es Ihnen, gut mit Streß umzugehen.
  • Herausforderung: Ab und zu mangelt es Ihnen an Selbstdisziplin. Das Problem dabei ist nicht, daß Sie nicht hart arbeiten, sondern daß Sie sich auf zu viele Dinge gleichzeitig konzentrieren, statt sich auf ein Ziel zu konzentrieren und dieses zu erreichen. In wichtigen Situationen sollten Sie sich eine Strategie aneignen, wie Sie Ihre Konzentration beibehalten können.
  • Ihr Arbeitsstil: Sie werden sich auf Gebieten unwohl fühlen, die strikte Seriosität, Formalien, Logik, Detailarbeit, Organisation, Hierarchien und Pünktlichkeit erfordern. Überlegen Sie es sich gut, bevor Sie eine Position in dieser Atmosphäre annehmen.