einerseits andererseits

Die zwei Adverbien einerseits und andererseits können zusammen zwei Satzglieder verbinden. Sie bilden daher laut der tschechischen Grammatik zusammen eine mehrteilige Konjunktion. Ins Tschechische werden beide Adverbien in der Konstruktion einerseits – andererseits mit jednak übersetzt.

Ich werde nichts essen, einerseits habe ich keinen Hunger, andererseits keinen Appetit. – Nebudu nic jíst, nemám jednak hlad, jednak chuť.

Man könnte die Adverbien im deutschen Satz natürlich auch umformulieren:
Ich werde nichts essen, auf der einen Seite habe ich keinen Hunger, auf der anderen Seite keinen Appetit.
In diesem Fall kann die neue Formulierung eins zu eins übersetzt werden, wobei der derzeitige Gebraucht im Kasus variiert.
Nebudu nic jíst, na jednu stranu nemám hlad, na druhou stranu nemám chuť.
Nebudu nic jíst, na jedné straně nemám hlad, na druhé straně nemám chuť.

Kasus-Variationen:
na jednu stranu und na druhou stranu stehen im Akkusativ.
na jedné straně und na druhé straně stehen im Lokativ.