Dieses Jahr, letztes Jahr, vorletztes Jahr

Dieses Jahr, letztes Jahr, vorletztes Jahr

Für die Wortverbindungen „dieses Jahr“ und „letztes Jahr“ hat das Tschechische auf die Frage „Wann?“ jeweils ein einziges Wort: dieses Jahrletos. Das gleiche Spiel also wie im Österreichischen mit „heuer“.

letztes Jahrloni (auch vloni)

Mit dem Präfix před läßt sich předloni für vorletztes Jahr kreieren: vorletztes Jahr - předloni.

Man kann im Tschechischen aber weiterhin die längere Variante verwenden: tento rok (dieses Jahr), minulý rok (letztes Jahr), předminulý rok (vorletztes Jahr). Aber da sie länger sind, werden großzügig die kürzeren Varianten verwendet.

Für die kurzen adverbialen Ausdrücke der Zeit gibt es auch die entsprechenden Adjektive: letos (Adverb) - letošní (Adjektiv) – diesjährig, (v)loni (Adverb) - loňský (Adjektiv) - Vorjahr im Adjektiv.

Klima a energie budou patřit k hlavním bodům programu letošního summitu G8, jemuž bude předsedat Japonsko.Klima und Energie werden auf der Agenda des diesjährigen G8-Gipfels unter dem Vorsitz Japans zu den Prioritäten gehören.

Uvidíme, jestli zlomí loňský rekord.
Mal sehen, ob sie den Vorjahresrekord brechen können.

Auf die Frage „Wann?“ antwortest du im Tschechischen mit Adverbien letos, loni oder předloni. Auf die Frage „Was?“ mußt du unbedingt mit der langen Variante, einer Nominalphrase, antworten: Minulý rok byl náročný, jak všichni víte.Ihr wißt, das letzte Jahr war schwierig.

Man kann für minulý auch loňský sagen – Hauptsache die lange Variante mit rok (Jahr) oder jedem beliebigen anderen Nomen bleibt erhalten. Genauso mit letošní:
minulý rok = loňský rok = das letzte Jahr
tento rok
= letošní rok = dieses Jahr als Nominalphrase
tento rok = letošní víno = diesjähriger Wein