Decke

Wenn man im Deutschen Decke sagt, ist meist aus dem Kontext ersichtlich, ob die Zimmerdecke, die Tischdecke oder die Decke zum Zudecken gemeint ist. Im Tschechischen ist unter dem äquivalenten Wort deka immer nur eine einfache Stoff- / Woll- / Fleece-Decke gemeint.

Die Zimmerdecke heißt auf tschechisch dagegen strop, die Tischdecke ubrus und dann gibt es für die Schlafdecke noch Begriffe wie pokrývka, přikrývka oder peřina. Bei peřina handelt es sich konkret um eine Daunendecke.