Bridieren

franz.: brider = fesseln

Geflügel wird mit Küchengarn vor dem Braten, Grillen oder Kochen so gebunden, daß die abstehenden Keulen und Flügel mit dem Rumpf des Tieres verbunden sind und sich die Brust appetitlich wölbt. So wird das Hähnchen beim Braten oder Grillen rundherum gleichmäßig braun. Und das Suppenhuhn gart beim Kochen gleichmäßig durch.